Aktuelles

Hier finden Sie stets aktuelle Neuigkeiten über uns und unseren Service.

Richtige Scheibenpflege.

Winzige Kratzer auf Autoscheiben haben oft eine große Wirkung. Vor allem auf der Frontscheibe sind sie besonders gefährlich, denn sie verursachen das so genannte Streulicht. Es wirkt wie ein Lichtschleier auf der Windschutzscheibe. Die Augen können diesen Schleier nicht durchdringen und die Autofahrt wird zu einem wahren "Blindflug". Streulicht wird durch winzige feine Kratzer hervorgerufen, die das auftreffende Licht brechen und die Strahlen in verschiedene Richtungen ablenken. Die Kratzer entstehen durch normalen Verschleiß der Windschutzscheibe. Um den Verschleiß und dem damit einhergehenden Streulicht vorzubeugen, ist es wichtig gerade die Windschutzscheibe regelmäßig mit einem nassen, sauberen, weichen Schwamm zu reinigen. Wer mit einem trockenen Tuch auf der Scheibe herumrubbelt, schmirgelt gleichzeitig Riefen ins Glas hinein. Manche Eisschaber sind eher Eiskratzer, die mit ihren scharfen Kanten und Zähnen Spuren hinterlassen.

Wir wünschen Ihnen weiterhin eine gute Fahrt - ohne Blindflug !

Vorsicht im Winter

Scheiben nie mit heissem Wasser abtauen bzw. übergiessen.Besser über Nacht mit Karton oder ähnlichem abdecken,keine Decke - selbige friert an.

Wenn die Scheiben innen immer angelaufen sind (Feuchte an den Teppichen,durch Schnee) einen alten Socken/Strumpfhose mit Katzenstreu befüllen und in`s Innere vom Fahrzeug ablegen.Bei Bedarf den Socken mit

Inhalt in die Mikrowelle  zum Trocknen.

Die Klimaanlage vom Fahrzeug auch im Winter eingeschaltet lassen, zum entfeuchten vom Innenraum und es wird schneller wärmer.

Ist im Sommer passiert.

Laut Aussage von einem Kunden,stand sein Fahrzeug ein paar Stunden in der prallen Sonne.Nach Rückkehr zum Auto,bemerkte er das die Frontscheibe im unteren Bereich Sprünge aufwies.Nicht aussen sondern innen.Momentan unerklärlich.

Was war der Grund?

Ein Feuerzeug war explodiert,es hatte sich ganz vorne zwischenScheibe und Armaturenbrett verklemmt.(ist verrutscht beim Fahren)

Kundenfahrzeug

 

Falsche Bearbeitung.

Sie sehen einen sogenannten Scheibenfalz (nach entfernen der Scheibe), welcher durch vorhergehendem Wechsel der Frontscheibe beschädigt wurde.

 

Wenn der Falz bzw. Lack beschädigt wird, entsteht alsbald Rost, welcher sich immer weiter von innen nach aussen bewegt.

 

Solche Schäden entstehen durch nicht fachmännische Bearbeitung und sind auch meistens irreparabel oder mit hohen Kosten für die Instandsetzung verbunden.

Übersicht

PKW - LKW - Baufahrzeuge - Oldtimer - Landwirtsch.Fahrzeuge 

Industrieelle Flurfahrzeuge -US-Cars

Zuschnitt nach Mass!

Informationen rund um uns und unser Angebot finden Sie auf unserer neuen Internetseite. Wir wünschen Ihnen viel Spaß beim Durchstöbern!